0 Kommentar(e)

De Schäng meint

Das Märchen von der neuen Heizung

Heute will Euch Euer Schäng einmal ein Märchen erzählen:

Es war einmal ein Hausbesitzer, der musste in sein Haus eine neue Heizung einbauen lassen. Weil das aber nicht so einfach ist, dauerte dies seine Zeit, doch Ende gut, alles gut: die neue Heizung lief. Und die Mieter des Hausbesitzers waren frohen Mutes, hofften sie jetzt doch, eine genaue Abrechnung ihrer Heizung zu bekommen und sie hegten die Hoffnung, dies könne helfen, die Heizkosten zu senken und ihnen die Planung ihrer fixen Ausgaben zu erleichtern. Dem Hausbesitzer aber gelang es nicht, die Heizkosten abzurechnen und immer, wenn ihn seine Mieter danach fragten so antwortete er:  “Was wollt ihr nur? Ich habe auch nur zwei Hände, es ist soviel Arbeit, das Haus zu verwalten, aber im nächsten Jahr so will ich euch mit Sicherheit die Abrechnung darbieten. Und überhaupt, die Heizung läuft, ihr habt es warm, was bekümmert euch dann eine genaue Abrechnung?”

So verging Jahr um Jahr und stets antwortete der Hausbesitzer dasselbe und versprach ein ums andere Male, “aber im nächsten Jahr”.

Nun begab es sich, dass eines Tages der Schornsteinfeger kam, die Heizung zu prüfen. Und dem Schornsteinfeger missfiel, dass die gleiche Heizung in anderen Häusern viel besser lief, weniger verbrauchte und damit auch weniger Abgase verursachte. “Überhaupt”, mahnte der Schornsteinfeger den Hausbesitzer,” ihr habt beim Einbau Fehler gemacht. Korrigiert diese so will ich euch den ordnungsgemäßen Betrieb ausweisen.”

Und der Hausbesitzer versprach die Fehler zu beheben, begehrte  aber, die Bescheinigung des ordnungsgemäßen Betriebes sofort zu erhalten. Und überhaupt, so wehklagte der Hausbesitzer, der Schornsteinfeger vergleiche sein Haus mit Häusern die ganz anders seien und das alles bereite ihm nur unnötige Arbeit und bezahlen müsse er die Prüfung auch noch.

Und die Mieter? Wenn sie nicht gestorben sind, warten sie noch heute auf die Heizkostenabrechnung….

Wer jetzt nicht versteht, was Euch Euer Schäng sagen will der komme nächste Woche in den Rechnungsprüfungsausschuss und den Rat….

Bes demnächst

Euer

Schäng

Leave A Comment

  • * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.