Browsing category: Aus dem Ortsverein
0 comments

Neue Perspektiven für langzeitarbeitslose Menschen

SPD Euskirchen begrüßt das „Teilhabechancengesetz“. Das Bundeskabinett beschloss den Gesetzesentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zum sozialen Arbeitsmarkt. Es geht darum, Langzeitarbeitslose Schritt für Schritt wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen – mit öffentlich geförderten Mitteln. (mehr …)

0 comments

Reaktivierung der Bördebahn ab 2019

SPD begrüßt bessere Anbindung an Zülpich und Düren

Ende 2019 rollen auf der Bahnstrecke von Euskirchen über Zülpich nach Düren wieder die Züge. Vorerst soll ein sogenannter Vorlaufbetrieb aufgenommen werden. „Wir begrüßen die Wiederaufnahme des Zugbetriebes, insbesondere nach Zülpich“, freut sich Josef Schleser, SPD-Sprecher für Verkehr. Für das Stadtgebiet Euskirchen werden an der Georgstrasse (im Regelbetrieb) sowie in Elsig neue Haltepunkte errichtet. Die Züge werden dann im Stundentakt verkehren. „Es ist gut, dass Elsig dann einen direkten Anschluss an die Kernstadt bekommt. Für die meisten Elsiger bedeutet dies eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität und eine Aufwertung der Ortschaft“, so Schleser weiter. (mehr …)

0 comments

Der Rückblick zur Sommerpause

SPD Euskirchen blickt zur Sommerpause auf die Bundespolitik zurück.

Ein Kommentar – v. Fabian Köster-Schmücker, Stellv. Vorsitzender der SPD Euskirchen

Der Streit der Union, der fast zum Bruch von CDU und CSU geführt hätte, ist vorerst geschlichtet. Ob der Friede hält, ist mehr als fraglich. Das Kalkül der CSU, durch den forcierten Streit im bayerischen Landtagswahlkampf Stimmen aus dem AfD-Lager zurückzugewinnen, ist jedenfalls krachend gescheitert. Der SPIEGEL schrieb passend: „Angela Merkel (…) zwang Horst Seehofer dazu, seine eigenen Worte aufzuessen wie trockene Knödel.“ (mehr …)

0 comments

SPD-Mitglieder diskutieren Wohnungsmangel

Sind die von der schwarz-roten Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen geeignet, dem Wohnungsmangel zu begegnen? Reichen die Maßnahmen aus? Und was können wir auf kommunaler Ebene tuen, um mehr (preiswerten) Wohnraum zu schaffen? Das waren die Kernfragen, über die bei der jüngsten Mitgliederversammlung der SPD intensiv diskutiert wurde.

Michael Höllmann (2.v.r.) zeigte in einem einführenden Referat den Wohnungsmangel auf.

(mehr …)

0 comments

Jeck gefeiert am und im Parteihaus

Heute drehte sich mal nicht alles um GroKo-Diskussionen: am Rosenmontag feiert die SPD Euskirchen Fastelovend! Angenehm kühl war es bei unserer traditionellen Zug-Guck-Party, aber es blieb trocken – und das Wetter hat uns seit dem Erwerb des Parteihauses noch nie davon abgehalten,gemeinsam ein paar fröhliche und gesellige Stunden zu verbringen. Und so war die Party auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg – na denn bis 2019!

previous arrow
next arrow
Slider
0 comments

Mitgliederboom bei der SPD Euskirchen

Auch die SPD Euskirchen kann sich seit der Jahreswende über einen starken Mitgliederzuwachs freuen. Als eine von mehr als zehn neuen Genossinnen und Genossen erhielt Eva-Maria Groell im Rahmen der jüngsten Vorstandssitzung ihr Parteibuch vom OV-Vorsitzende Michael Stabel.

(Foto: Fabian Köster-Schmücker)

0 comments

Zug-guck-Party

Damit wir mal wieder etwas anderes in den Kopf kriegen als immer nur GroKo-Verhandlungen 🙂 Alle SPD Mitglieder und deren Freunde und Familien sind herzlich eingeladen!

0 comments

Josef Schleser für 40 Jahre SPD geehrt

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben…. Weil unser Fraktionsvorsitzender Josef Schleser lieber Venedig sehen wollte als an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen (Wofür wir volles Verständnis haben 🙂 ) holte unser OV-Vorsitzender Michael Stabel die fällige Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD gestern im Rahmen der Fraktionssitzung nach. (Foto: Thomas Brochhagen)

0 comments

SPD Euskirchen verteilt ihren traditionellen Ostergruß

Was haben wir Karsamstag nicht schon alles erlebt, wenn wir an unserer traditionellen Stelle (Ecke Berliner- /Neustraße) unseren Ostergruß an die Passanten verteilten: von Schneeregen bis warmen Tagen mit strahlender Sonne ist halt alles möglich. Wettermäßig lagen wir in diesem Jahr eher in der Mitte: recht kühl, aber wenigstens trocken. Stimmungsmäßig liegt dieses Jahr aber weit vorne: viele engagierte Genossinnen und Genossen brachten 2.400 rote Eier unters Volk. Für gute Stimmung sorgten auch unsere Kandidaten für Landtags- und Bundestagswahl, Markus Ramers und Ute Meiers. Bis zum Wahlsonntag am 14. Mai werden wir uns jetzt jeden Samstag in der Fußgängerzone präsentieren – mit einem Ziel: für die SPD und  Markus Ramers die Wahl gewinnen!

0 comments

April, April

Sie haben es alle bemerkt: es gab weder eine Helene-Fischer-Konzert noch gibt es den entsprechenden Fanclub – die Geschichte war natürlich unser diesjähriger Aprilscherz.