Aktuelles

0 Kommentar(e)

SPD Bürgerdialog: Verkehrssituation in Flamersheim intensiv diskutiert

Das es keine einfache Veranstaltung wird, war uns bewusst: schließlich ist die Verkehrssituation in Flamersheim seit vielen Jahren angespannt, ohne dass sich wirklich um das Problem gekümmert würde. Entsprechend groß ist der Frust in der Bevölkerung und auch die Angst, dass es zu schlimmen Unfällen kommen könnte ist nachvollziehbar. weiterlesen

0 Kommentar(e)

April, April

Sie werden es geahnt haben: die Story über die Gentestpflicht für Hunde war natürlich frei erfunden 🙂

0 Kommentar(e)

Traditioneller Osterstand in der City

Da hat sich Petrus aber mal mächtig ins Zeug gelegt: bei herrlichem Frühlingswetter brachten sich die roten Eier, der traditionelle Ostergruß der SPD Euskirchen, wie von selbst unters Volk. In der Innenstadt war mächtig Betrieb, die Menschen waren gut gelaunt und viele blieben zu einem Plausch oder auch zu einer Diskussion über aktuelle kommunalpolitische Themen am Stand stehen.

Und allen, die nicht persönlich vorbeikamen nochmals auf diesem Weg: frohe Ostern!

2016_03_25_stand5

 

0 Kommentar(e)

Ostern - Wiese - Freisteller - Ostereier

0 Kommentar(e)

De Schäng meint

Verkehrssituation in Flamersheim oder Recht hat nicht der, der am lautesten schreit

Vor langer, langer Zeit war Euer Schäng auch beim Bund und hat da auch einen Lehrgang zum ABC-SE Soldaten gemacht. Der Hauptfeldwebel, der den Sanitätsunterricht erteilte, war ein alter Haudegen und von eher robuster Natur. Seine griffige Formel, als es um die Frage ging, in welcher Reihenfolge Verletzte versorgt werden sollen: „Kümmert euch nicht zuerst um die, die am lautesten schreien – wer noch Kraft zum Schreien hat, dem kann’s nicht so schlecht gehen.“ weiterlesen

1 Kommentar(e)

Neue Wege in der Verkehrspolitik für Flamersheim

SPD Euskirchen lädt ein zum Bürger-Dialog

Die Verkehrssituation in Flamersheim wird von nahezu allen Verkehrsteilnehmern als stellenweise hoch problematisch und auch als gefährlich angesehen. Zu schmale Bürgersteige, enge Straßen, zu viel Durchgangsverkehr u.v.a.m. sind einige der Stichworte. Seit vielen Jahren werden diese Zustände immer wieder –mal mehr, mal weniger- beklagt. Geschehen ist bis heute nichts. weiterlesen

0 Kommentar(e)

Cityforum: Arbeitskreis soll Zukunftsperspektive erarbeiten

Der Kulturausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einen Arbeitskreis installiert, der Vorschläge erarbeiten soll, wie das Cityforum belebt werden kann und in welchem Umfang Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Damit wurde eine Forderung der SPD aus den Haushaltsberatungen erfüllt. In seiner ersten Sitzung im April wird der Arbeitskreis über das ebenfalls von der SPD vorgeschlagene Kulturmanagement beraten.Danach sollen im April auf Vorschlag von Bürgermeister Dr. Uwe Friedl an zwei Tagen die Veranstaltungsstätten in Düren, Bergheim, Bergisch-Gladbach und Siegburg besichtigt werden “Danach sehen wir weiter”, sagt der Ausschussvorsitzende Horst Belter, der auch den Vorsitz im Arbeitskreis übernimmt. Von unsere Seite werden unsere Sprecherin im Ausschuss Sandra Höllmann und unser Fraktionsvorsitzender Josef Schleser an den Beratungen teilnehmen.

0 Kommentar(e)

Haushalt 2016: SPD Position klar und folgerichtig

EUSKIRCHEN, 10.03.2016 „Man kann keine seriöse Planung des städtischen Haushaltes durchführen, wenn man die Ergebnisse der vorangegangenen Jahre nur überschlägig kennt.“, so das bittere Fazit des Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Euskirchen, Josef Schleser. Deswegen habe seine Fraktion entschieden, den Haushalt 2016 abzulehnen und sich ob der Sinnlosigkeit der Debatte weitgehend aus den Diskussionen herauszuhalten, so Schleser. weiterlesen

0 Kommentar(e)

Haushaltsberatungen 2016: SPD protestiert gegen fehlende Jahresabschlüsse

Sie SPD Euskirchen ist nicht gewillt, noch länger der Hinhaltetaktik der Verwaltung im allgemeinen und von Bürgermeister Dr. Uwe Friedl im Besonderen hinsichtlich der seit Jahren fehlenden Abschlüsse des städtischen Haushaltes tatenlos zuzusehen. Mit starken Worten machte der Fraktionsvorsitzende Josef Schleser die Postion seiner Partei deutlich. Lesen Sie hier die Haushaltsrede im Wortlaut:

2016_haushaltsrede

0 Kommentar(e)

In Memoriam

daniel

Die SPD Euskirchen trauert um Daniel Sargon Peters, der nach langer schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Du wirst uns fehlen!

Seiten:«12345678910...20»