0 Kommentar(e)

Generationenwechsel an der Spitze der SPD Stadtratsfraktion

EUSKIRCHEN, 09.10.2017  Die Ratsfraktion der SPD in Euskirchen hat am Montag einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Josef Schleser übergibt den Fraktionsvorsitz an Michael Höllmann.

 „Die Zeit ist reif, um einer jüngeren Generation die Zügel in die Hand zu geben“, sagte Josef Schleser (70), langjähriger Fraktionsvorsitzender der SPD Euskirchen. „Ich bin mir sicher, dass Michael Höllmann als neuer Fraktionsvorsitzender hervorragende Arbeit leisten wird.“ Schleser freue sich darauf, zukünftig mehr Zeit für Privates zu haben und fügte hinzu: „Selbstverständlich bleibe ich weiterhin Ratsmitglied, kümmere mich um meinen Wahlbezirk und bringe mich ein.“

Michael Höllmann (50) bedankte sich bei seinem Vorgänger und der Fraktion für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. „Josef Schleser hinterlässt große Fußstapfen und ich werde mein Bestes geben, um Diesen gerecht zu werden“, so Höllmann. „Es ist wichtig, dass Josef uns im Stadtrat erhalten bleibt. Auf seine Expertise und seinen Rat können und wollen wir nicht verzichten.“

 Für die kommenden Jahre kündigte Höllmann an, mehr junge Menschen an die Kommunalpolitik heranführen zu wollen, um Politik für die nachfolgenden Generationen erlebbar zu machen. „Außerdem werden wir die Arbeit der Stadtverwaltung weiterhin kritisch hinterfragen“ sagt Höllmann. „Es stehen in den nächsten Jahren enorme finanzielle Anstrengungen in Bildung und Infrastruktur auf dem Programm und wir wollen, dass die städtischen Mittel zukunftsweisend eingesetzt werden.“

Der Fraktionsvorstand wird durch Leo Pelzer ergänzt, der weiterhin die Funktion des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden übernimmt. Auch Thomas Brochhagen wurde als Kassierer in seinem Amt bestätigt.

PRESSEMITTEILUNG

SPD-Fraktion, Stadt Euskirchen

09.10.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz